Erzeugung von Nahrung und Tierfutter

Die ursprüngliche und auch heute noch wesentliche Bodennutzung von Ackerböden ist die Erzeugzeugung von Nahrungsmitteln und Tierfutter.

Kürbisernte am Niederrhein
Foto Gerhard Milbert, Kuratorium Boden des Jahres

Zuckerübbenanbau auf Parabraunerde aus Lösslehm, Niederrheinische Bucht, Foto: Geologischer Dienst NRW

 

Kartoffelacker am Hang einer lössbedeckten Stauchendmoräne bei Kleve,
Bodenerosion nach Starkregen im Juni 2021
Foto: Geologischer Dienst NRW

Salat nach Starkregen auf
verdichteter Parabraunerde aus Lösslehm
Foto: Gerhard Hornig, Geologischer Dienst NRW

Weizenbestand auf Parabraunerde aus Lößlehm, Niederrheinsche Bucht.
Foto: Alfred Dickhof, Geologischer Diesdt NRW

Kohlanbau auf Parabraunerden aus Lösslehm im Niederrheinischen Tiefland.
Foto: Gerhard Milbert, Kuratorium Boden des Jahres