Löss

Er ist ein kalkhaltiges Lockergestein mit ganz besonderen Eigenschaften. Löss, ein Alleskönner für Pflanzen und im Boden lebende Tiere,

    • ist locker und leicht durchwurzelbar,
    • besitzt ein ausgewogenes Verhältnis an engen, mittleren und weiteren Poren,
    • speichert viel Niederschlagswasser für die Pflanzen und ausreichend Sauerstoff für die Wurzeln,
    • kann viele Nährstoffe für die Pflanzen speichern,
    • verwittert zügig und setzt Nährstoffe frei und
    • ist ideal für grabende Bodenbewohner wie Feldhamster und Regenwurm.

Mächtige Lössablagerung aus der letzten Kaltzeit in Tschechien – Mergelgrube mit Rohlöss und zahlreichen bandartigen Böden die während kurzer Wärmeschwankungen innerhalb der letzten Kaltzeit entstanden sind. – © G. Hornig, Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen

Lösswand bei Endingen, Kaiserstuhl.- © Silke Vosbein, Stadtverwaltung Endingen

Erfahren Sie mehr über Löss und (umgelagertes) Lössmaterial: