Mein Stammbaum

ist weit verzweigt in der mitteleuropäischen Bodengemeinschaft und weltweit. Meine Vorfahren sind Rohböden (Syroseme) aus tonigen Fest- und Lockergesteinen sowie tonige und tonig verwitternde Ranker und Pararendzinen. Meine Kinder und Enkel tragen Doppelnamen. Sie entwickeln sich aus meinen Partnerschaften mit ganz unterschiedlichen Böden, wie Stauwasserböden, Grundwasserböden, Braunerden, Parabraunerden und Schwarzerden.

Pelosol-Stammbaum, © Gerhard Milbert, Kuratorium Boden des Jahres